Rehabilitation

Wie geht es weiter nach einer Herzerkrankung

 

Die Rehabilitation umfasst beim Konzept des München-Chiemseer Kardioforums alle Bereiche der kardiovaskulären Prävention, ergänzt um eine optimale medikamentöse Einstellung der Risikofaktoren und Vermittlung einer „Gebrauchsanweisung“ für den Umgang mit eventuellen Einschränkungen nach einer Herzerkrankung.

 

Ein wesentlicher Bestandteil der Rehabilitation ist daneben die Krankheitsverarbeitung. Dabei hat die psychosoziale Unterstützung bei unserem Konzept einen wesentlichen Stellenwert, zum einen psychologische Beratung und zum anderen Anleitung zur Stabilisierung des eigenen sozialen Netzwerkes, evtl. auch durch Verbindungen zum Freundeskreis der Herzwochen.

Wenn erforderlich wird auch eine kompetente Beratung für evtl. weitere notwendige Operationen oder Stentimplantationen gegeben. Diese möglichst überflüssig zu machen ist aber das wesentlichste Ziel unserer Rehabilitation.

Bei allen Aktivitäten des München-Chiemseer Kardioforums werden sowohl alle Fragen der kardiovaskulären Prävention als auch der Rehabilitation angesprochen. Die Grundlagen sind in dem 5-Säulen Programm zusammengefasst.