Risiko Scores

Das individuelle Risiko für Herzerkrankungen kann durch unterschiedlichen Risikoscores abgeschätzt werden: Proccam-Score, ESC-Score und Carrisma-Score. Damit kann bewertet werden, welchen Vorteil u. a. eine vorbeugende Medikamenteneinnahme ergibt.

Im Carrisma System werden zusätzlich zu den Faktoren der beiden anderen Scores die Bedeutung der Lebensstilfaktoeren körperliche Aktivität, Anzahl der gerauchten Zigareten und Body Mass Index mit bewertet. Die Scores sind unter Leitlinien einseh- und nutzbar.