Diabetes-Schulungen

Diabetikerschulung

Diabetes ist zum größten Teil bedingt durch Fehlernährung und Bewegungsmangel. Entsprechend ist der Stoffwechsel durch  Lebenstiländernung wieder zu verbessern oder sogar zu normalisieren. Eine entsprechende Lebensstiländerung ist meist aber nur mit einer entsprechenden Schulung und Unterstützung langfristig erfolgreich.

Aus der Vielzahl an Schulungsmöglichkeiten im Folgenden eine kleine Übersicht für den München-Chiemseer Raum, die in Zukunft erweitert wird:

  • Diabetes Zentrum der Ludwig Maximilian Universität
    Tel.: 089/51 60 23 02
  • Diabetiker Schulung Klinikum München Neuperlach
    Tel.: 089/67 94 23 87
  • Diabetesschulung Klinik St.Irmingard Prien
    Tel.: 08051/607 594
  • Diabetologische Schwerpunktpraxis Rosenheim
    Max-Josefs-Platz 21
    - Dr. Manuela Karl
    - Dr. Roland Göbel
    - PD Dr. Michael Hummel
    Tel.: 08031/23 23 80
    Fax: 08031/23 23 823
    E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • HelmholtzZentrum München
    Deuitsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
    www.diabetesinformationsdienst-muenchen.de

 

Selbsthilfegruppen für Menschen mit Bluthochdruck

Bluthochdruck ist in Deutschland für 25 % aller Todesfälle verantwortlich (Bundesamt für Statistik). Erhöhter Blutdruck lässt sich heute aber bei den meisten Menschen mit nebenwirkungsarmen Medikamenten und mit Lebensstiländerung normalisieren oder mindestens sehr gut einstellen. Patienten, die sich zu diesem Thema mit anderen Patienten austauschen, sind meist viel erfolgreicher. Deshalb haben sich in Deutschland zahlreiche Selbsthilfegruppen gebildet, die von der Hochdruckliga unterstützt werden

Selbsthilfegruppe München

Bernd Kiesler Tel.: 089 / 58 88 37

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30